Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Programmierbares LCD Display - Serie DI05

 

DI05P

Schickes Design! Das Bedienteil mit den 3 Tastern und die Anzeige bilden eine Einheit.

Voll programmierbar! Hier zu den Standard-Funktionen.

Bei der DI05-Serie wird anstelle der Uhrzeit die gefahrene Tripzeit angezeigt, dadurch ist keine zusätzliche Knopfzelle erforderlich.

Im Zusammenspiel mit unseren Controllern haben wir das Display so abgestimmt, dass die gesetzlichen Bestimmungen eingehalten werden - Sie müssen nur noch die Radgröße eingeben und schon kann's losgehen.
Im Kapitel System Tuning finden Sie alle Einstellhinweise zur Feinabstimmung und den Link zu unserer Programmieranleitung.

Hier finden Sie das Display im Shop

 

 

Abmessungen DI05P

Display Abmessungen

Kabellängen

  • Display - Controller: 210 cm

 

Download

DownloadsLCD Displays DI05 Bedienungsanleitung

 

 

 


 

DI05P-USB

 

Funktionsumfang wie DI05P mit zusätzlicher integrierter Ladebuchse für's Handy oder Navi! 

 

USB Ladeschnittstelle

Ladestrom wird begrenzt auf ca. 500 mA

Die USB-Steckdose ist ohne Last immer abgeschaltet. Stecken Sie zuerst den Verbraucher (Handy, Navi) ein, dann das Display. Die Ladebuchse wird dann zusammen mit dem Display eingeschaltet.

Während eines Ladevorganges bleibt die USB-Steckdose auch nach Ausschalten des Displays aktiv. Die Ladebuchse schaltet sich automatisch nach Abschalten oder Abstecken der Last aus.

Kurzschlussfest!

 

Voll programmierbar! Hier zu den Standard-Funktionen.

Bei der DI05-Serie wird anstelle der Uhrzeit die gefahrene Tripzeit angezeigt, dadurch ist keine zusätzliche Knopfzelle erforderlich.

Im Zusammenspiel mit unseren Controllern haben wir das Display so abgestimmt, dass die gesetzlichen Bestimmungen eingehalten werden - Sie müssen nur noch die Radgröße eingeben und schon kann's losgehen.
Im Kapitel System Tuning finden Sie alle Einstellhinweise zur Feinabstimmung und den Link zu unserer Programmieranleitung.

 


Hier finden Sie das Display im Shop

 

Abmessungen DI05P-USB

Display Abmessungen

Kabellängen

  • Display - Controller: 210 cm
     

Download

DownloadsLCD Displays DI05 Bedienungsanleitung

 

 

 


 

DI05P-RFID

Nur bei jmw-online! Zwei Fahrprofile in einem Display!

 

Display mit integriertem RFID-Chipkartenleser und separater Bedieneinheit

Funktionsumfang wie DI05P plus RFID Personalifizierung und Wegfahrsperre.

Speicherung und Verwaltung von zwei komplett getrennten Benutzer-Datensätzen! Auswählbar über zwei RFID-Chips!
Jetzt passt sich Ihr Fahrrad an die Fahrer an und nicht umgekehrt!

 
Hier finden Sie das Display im Shop

 

 

Anwendungsbeispiele

  • Benutzerprofile für zwei verschiedene Fahrer programmier- und speicherbar
  • Akkuschonendes Langstreckenprofil und sportliches Kurzstrecken-Fun-Profil programmier- und speicherbar
  • Programmierung und Speicherung eines Offroad-Datensatzes
  • Wegfahrsperre, denn ohne den Chip geht nichts
  • Nutzung als ganz normales Display mit nur einem RFID Chip mit dem Vorteil des getrennten Bedienteiles

 

Bedienung

DI05 RFID-ChipsEinschalten des Displays
Nun halten Sie RFID-Chip 1 oder 2 ans Display (Fahrprofil 1 oder 2 wird aktiviert)
Das war's - los geht's!

 

Alle abgespeicherten Parameter werden in diesem Display doppelt abgelegt und je nach RFID-Chip wird ein Datensatz aktiviert/abgerufen:

  • Anzeige der Durchschnitts- und Höchstgeschwindigkeit
  • Gesamtkilometerstand sowie Trip Kilometerstand
  • Gefahrene Tripzeit
  • Hintergrundbeleuchtung, 3 Helligkeitswerte programmierbar
  • Programmierung einer Einschaltsperre (Power On Passwort)
  • Geschwindigkeitsbegrenzung einstellbar von 12 - 40 km/h, Werkseinstellung: 25 km/h
  • Anzahl der PAS-Stufen zwischen 3 und 9 programmierbar - in der Vorbelegung haben wir uns für 7 Stufen entschieden
  • Folgende Unterstützungsstufen haben wir für Sie einprogrammiert (Werkseinstellung):
    Stufe 1: max. Strom ca.   6 A,    40% Motor-PWM
    Stufe 2: max. Strom ca.   7 A,    50% Motor-PWM
    Stufe 3: max. Strom ca.   8 A,    60% Motor-PWM
    Stufe 4: max. Strom ca.   9 A,    70% Motor-PWM
    Stufe 5: max. Strom ca. 10 A,    80% Motor-PWM
    Stufe 6: max. Strom ca. 11 A,    90% Motor-PWM
    Stufe 7: max. Strom ca. 12 A,  100% Motor-PWM
    -> Anzahl der Stufen, max. Ströme und Motor-PWM lassen sich je RFID-Chip völlig unterschiedlich programmieren
  • Ansprechverhalten des PAS-Sensors
  • Batteriemonitoreinstellungen, Unterspannungsabschaltung
  • Programmierung des Gasgriffverhaltens
  • Programmierung der Anfahrverzögerung (gemütliches bis dynamisches Anfahrverhalten)
  • Programmierung der Schiebehilfe über Tastendruck

 

Wie bei allen unseren Displays gelangen Sie mit wenigen Tastendrücken zu unseren Werkseinstellungen zurück - beide Fahrprofile werden dann mit unserem erprobten Datensatz (Werkseinstellungen) überschrieben.

Gesetzliche Vorgaben beachten!Im Zusammenspiel mit unseren Controllern haben wir das Display so abgestimmt, dass die gesetzlichen Bestimmungen eingehalten werden - Sie müssen nur noch die Radgröße eingeben und schon kann's losgehen.
Im Kapitel System Tuning finden Sie alle Einstellhinweise zur Feinabstimmung und den Link zu unserer Programmieranleitung.

 

Bitte beachten Sie bei diesem Display, dass nach Ihrer Feinabstimmung beide Fahrprofile die gesetzlichen Vorgaben einhalten.

 

 

 

Zusammenspiel Controller - Display: 

So funktionierts

 

 

 

 

Abmessungen DI05P-RFID

Display Abmessungen

Kabellängen

  • Display - Controller: 210 cm
  • Display - Bedienteil:     40cm

 

Download

DownloadsLCD Displays DI05-RFID Bedienungsanleitung