Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Tretsensoren (PAS)

 

Kein Pedelec ohne Tretsensor!

Sie möchten ein Pedelec aufbauen? Auszug aus der Norm:

Ein Sensor an der Tretkurbel macht ein Elektrofahrrad zum Pedelec. Nur wenn der Sensor von der sich vorwärts drehenden Tretkurbel das Signal erhält, schaltet die Steuerung den Elektroantrieb ein.

 

Tretkraft- oder Trittfrequenzsteuerung?

 

Der Pedal Assist Sensor (PAS) liefert synchron zur Tretbewegung Impulse zum Steuergerät.
Die Messung erfolgt kontaktlos mittels Hall-Sensor. Die Pulserzeugung erfolgt durch eine rotierende Magnetscheibe, bestückt mit 6 oder 12 Magneten.
Eine LED signalisiert die Schaltzustände des PAS - dies erleichtert die Fehlersuche im Gesamtsystem.

Jedes Fahrrad ist anderst! Um Ihnen Ihren Aufbau zu erleichtern,  bieten wir eine große Auswahl an Magnetscheiben und PAS Sensoren an.

 

Unsere Sensoren sind alle wasserdicht nach IP65. Kabellänge:  ca. 100 cm

 

 

Wir bieten zwei Typen von Tretsensoren an:

 


 

Universalsensoren

 

Diese Sensoren liefern, abhängig von der Tretrichtung, verschieden lange Impulse an den Controller. Anhand der Puls-/Pausenzeit erkennt der Controller ob vorwärts oder rückwärts pedaliert wird.
Beachten Sie die Pfeilrichtung auf der Magnetscheibe: Beschleunigt das Fahrrad beim Rückwärtstreten, dann muss die Scheibe gedreht werden.


Vorteile der Universalsensoren:

  • Bei unseren programmierbaren Displays können Sie die Montage-/Drehrichtung des Universalsensors in der Software anpassen - d.h. wenn Sie den PASL-M6 anstelle links auf der rechten Seite montieren, können Sie dies in den LCD-Display-Einstellungen entsprechend drehen.
  • Kostengünstig, da wir Sensor und 6er-Magnetscheibe im Set anbieten

Nachteile der Universalsensoren:

  • Lässt sich nicht mit den 12er-Magnetscheiben kombinieren! Die Schaltimpulse würden zu knapp aufeinander folgen, der Controller kann dann ein Vorwärtspedalieren nicht mehr von einem Rückwärtspedalieren unterscheiden.
  • Nur eine Bauform verfügbar

Eine LED signalisiert die Schaltzustände des PAS:

  • Pulsen der LED bei Tretbewegung in Vorwärts- und in Rückwärtsrichtung

 

Der Controller benötigt 3 aufeinanderfolgende, Vorwärtsimpulse um den Motor anzusteuern - daraus ergibt sich, dass Sie mit der 6er Magnetscheibe eine halbe Tretkurbelumdrehung benötigen bevor der Motor anschiebt.

 

Folgende Universalsensoren führen wir im Shop:

 

PASL-M6 und PASR-M6 zur Montage auf der linken bzw. rechten Tretlagerwelle

Universalsensor Links: Hier geht's direkt zum Shop

Universalsensor Rechts: Hier geht's direkt zum Shop 

 

Abmessungen

Abmessungen PASL und PASR

 Abmessungen 6er Magnetscheibe

 

Abstand zwischen Sensor und Magnetscheibe max. 3 mm

 

Download

DownloadsSteckerbelegung, Montage PASL-M6
Steckerbelegung, Montage PASR-M6

 

 

 

 

 


 

Präzisionssensoren

 

Im Präzisions PAS ist ein Doppel-Hallsensorsystem untergebracht zur schnellen Verarbeitung von Magnetscheiben mit bis zu 12 Magneten.
Die Präzisionssensoren sind richtungssensitiv, d.h. eine Montage ist nur auf der jeweils angegebenen Montageseite möglich!
Beim Vorwärtstreten liefert der Präzisions-PAS kurze Impulse an den Controller, beim Rückwärtstreten ein Dauersignal.

Vorteile der Präzisionssensoren:

  • Betrieb mit allen Magnetscheiben, bestückt mit 6 - 12 Magnete
  • Schnelles Ansprechverhalten, nur eine viertel Tretkurbelumdrehung erforderlich
  • Doppelsensorkonzept verhindert Fehlauslösungen und garantiert trotzdem einen "schnellen Start"

Nachteile der Präzisionssensoren:

  • Abhängig von Ihrem Montageort müssen Sie den passenden Sensor bestellen: Für die rechte oder die linke Seite.
    Die Dreh-/Montagerichtung lässt sich in der Software nicht umdrehen.

Eine LED signalisiert die Schaltzustände des PAS:

  • Pulsen der LED bei Tretbewegung in Vorwärtsrichtung
  • Dauerleuchten der LED bei Tretbewegung in Rückwärtsrichtung

 

Der Controller benötigt 3 aufeinanderfolgende, Vorwärtsimpulse um den Motor anzusteuern - daraus ergibt sich, dass Sie mit der 12er Magnetscheibe nur eine viertel Tretkurbelumdrehung benötigen bevor der Motor anschiebt.

 

 Folgende Präzisionssensoren führen wir im Shop:

 

PASL2 und PASR4 zur Montage auf der linken bzw. rechten Tretlagerwelle

PASL1 und PASR1 zur Montage auf der linken bzw. rechten Seite

Präzisionssensor PASL1 Links: Hier geht's direkt zum Shop

Präzisionssensor PASR1Rechts: Hier geht's direkt zum Shop 

 

Leicht zu montieren, kein Spezialwerkzeug (Kurbelabzieher) erforderlich:
Sensor im 90° Winkel zur Magnetscheibe am Fahrradrahmen aufkleben (selbstklebend) und mit 2 Kabelbinder sichern

 

Abmessungen

Abmessungen PASL1 und PASR1

Abstand zwischen Sensor und Magnetscheibe max. 4-5 mm

 

Download

DownloadsSteckerbelegung, Montage PASL1
Steckerbelegung, Montage PASR1

 

 

PASR2 zur Montage auf der rechten Seite

Präzisionssensor PASR2 Rechts: Hier geht's direkt zum Shop

 

  • Zur Montage auf der rechten Seite, kann durch Drehen und Versetzen auf der Montageplatte auch links eingesetzt werden.
  • Verstellbare Justageschiene ermöglicht die Unterbringung des Sensors auch an schwer zugänglichen Stellen.
  • Die Schiene kann noch zusätzlich mit einer Zange gebogen werden um den Sensor in verschiedensten Winkeln zu positionieren.
  • Abstand zwischen Sensor und Magnetscheibe max. 4-5 mm

 

Download

DownloadsSteckerbelegung, Montage PASR2

 

 

PASR3 zur Montage unter dem Tretlager rechts

Präzisionssensor PASR3 Rechts: Hier geht's direkt zum Shop

 

  • Zur Montage unter dem Tretlager, Sensor zeigt in Richtung Kettenblatt (rechts)
  • Schnellste Montage da kein Spezialwerkzeug erforderlich ist
  • Passt ideal zur teilbaren Magnetscheibe rechts
  • Abstand zwischen Sensor und Magnetscheibe max. 4-5 mm

 

Download

DownloadsSteckerbelegung, Montage PASR3

 

 

 

 


 

Magnetscheiben

 

Eine große Auswahl passender Magnetscheiben finden Sie direkt in unserem Shop

 

 

 


 

Expertenwissen

 

 

PAS-Sensor oder Drehmomentsensor?

 



Trittfrequenzsteuerung
Der PAS (Pedal Assist Sensor) gibt proportional zur Tretfrequenz Impulse ans Steuergerät. Abhängig von von Ihren Einstellungen wird der Motor bei einer Tretbewegung sanft oder kräftig angesteuert.

Tretkraftsteuerung
Beim Drehmomentsensor wird proportional zur Tretkraft ein Signal ausgegeben. Sie müssen kräftig treten um kräftige Unterstützung zu erhalten. Hier stellt sich ein sehr komfortables Fahren ein - es wird nicht so zügig beschleunigt wie beim PAS System - die Akku-Laufzeit wird dadurch länger.
Der Verbau eines Drehmomentsensors wird meistens schon im Pedelecdesign mit berücksichtigt.


Da wir Nachrüstlösungen anbieten, haben uns für den einfach und preisgünstig nachzurüstenden PAS (Pedal Assist Sensor) entschieden.  Unsere Komponenten sollen einfach montierbar sein und für viele Fahrräder passen.